Home

Willkommen bei der Guggemusig Birsblootere

Wer sind wir?

Im Jahr 1959 trafen sich ein paar Fasnächtler im Restaurant Waldeck in Birsfelden, um eine Guggenmusik zu gründen. Näheren Gerüchten nach, tauchte der Name Vielharmoniker Guggenmusik Blätzbums auf. Anscheinend war ihnen der Name zu lang, denn im Rädäbäng steht schon der Name Birsblootere.
An der Fasnacht 1960 hat man sich das erste mal auf den Cortège gewagt. Aber anscheinend ist das den Füssen schlecht bekommen, denn von der Fasnacht 1962 bis 1964 sass man auf einem Wagen. Das hat aber dem Fasnachts-Comitè ganz und gar nicht gefallen, es drohte nämlich mit einer Subventionsverweigerung im Wiederholungsfall.
Das hat sich die Guggenmusik zu Herzen genommen, und die Route wieder marschierend erledigt.

1969:
17 Aktive
Ab diesem Jahr wurden die Larven von professionellen Larvenmachern in Ateliers hergestellt.

1979
26 Aktive
Eine Schallplatte wurde aufgenommen und herausgegeben.

Birsblootere 1979

 

willst du die ganze Geschichte lesen?

Dirk Leuenberger hat sich die Mühe gemacht und 50 Jahre Birsblootere in Wort und Bild zusammengefasst.
Dank Peter Rieder dem Guggen Archivar, war es uns möglich eine so detaillierte Geschichte nachzuvollziehen.
In dem Zusammenhang sprechen wir Peter Rieder unseren herzlichsten Dank für seine geleistete Arbeit aus.

Wer den Beitrag nicht liest verpasst etwas Wundervolles, also klick gleich HIER und lies die ganz Geschichte über uns.

verzell doch das em faehrimaa

verzell doch das em Fährimaa….

Nei ebbe nid…. denn Dini Meinig isch uns wichtig also….

 

schigg si uns mitere

Noochricht 

 

oder hinter looh e coole Yytrag im

Gästebuch 

 

Willsch di Terminkaländer „update“?

Termine

 

 

Gugge

E Gugge stooht und fallt mit em Zäämeheebe vo all sine Mitglieder.
Es isch e geeh und e neeh… aber es sott vorallem e mitenand si.

Syyt 1959 git s uns, was sait das uns? Genau…. TRADITION isch s Zauberwort. An aim Seili zieh bedüütet sich au mit ebbis-em kenne z identifiziiere, au e mool ebbis mache wo aim halt perseenlig nid so basse duet aber sisch zue Gunschte vom Verain, ebbe vo de Birsblootere. Nadirligg sind au mir bereit fyr neeys und Vorschleeg wärde au gärn a gheert und entgege gnooh. Und wenn denne d Meehrhait no jo sait… denne gooht s au ab….

Wenn de d Absicht hesch aggtiv bi de Blootere mit z mache denn schriieb uns doch e Nochricht
oder no besser kumm aifach go ine luege… unser Broobelokal findisch z Blätzbums (Birsfelden).

Nadirligg khasch au aifache e mool bi uns inne luege. Vielliiecht kennsch jo di aind oder dr ander hiiebsche scho. Do findisch alli aggtive Blööterli.

 

 

Bilder-Video

Au d Blootere kemme in dr hiiettige Zyyt nid drum umme und kenne sich im „Selfie-Waahn“ nid entziieh. Dorum git s au s ainde oder andere Selfie-Footeli und nadirligg au Footeli vo unserne Aaläss.
Du findisch alles scheen sortiert nach Jòòr und deerte wieder nach Aalass. Also schigg di dry und lueg e mool deerte duure
Und in well s Jòòr soll dini Reis denne gooh?

2010 2011 2012 20132014201520162017